Homepage Banner Image

PayPal-Casino

Allein in der Schweiz nutzen 1,2 Millionen Kunden den Zahlungsdienst PayPal. Viele dieser User möchten nicht nur in zahlreichen Online-Shops mit PayPal bezahlen, sondern nutzen die Vorteile von PayPal auch in Online-Spielotheken. Nicht jedes Casino akzeptiert allerdings Einzahlungen mit der beliebten elektronischen Geldbörse, und auch Auszahlungen können dann in diesen Casinos mit PayPal nicht durchgeführt werden. Wer sein PayPal-Konto für das Spielen im Casino verwenden möchte, muss sich daher gezielt nach entsprechenden Anbietern umsehen. Wir haben verschiedene Casinos getestet, die auch Transaktionen mit PayPal anbieten und möchten euch dabei helfen, das für euch am besten geeignete herauszusuchen. Im folgenden Ratgeber werdet ihr erfahren, wie PayPal in Online-Casinos funktioniert und was ihr beachten müsst, wenn ihr diese E-Wallet-Zahlungsmethode nutzt.

Hinweis: PayPal wird in Online-Casinos Schweiz aktuell nicht unterstützt. Sofern sich dies ändert, werden wir darüber berichten!

PayPal Casinos Schweiz 2021

Darum sind PayPal-Casinos so beliebt!

Wer im Online-Casino mit PayPal einzahlt, kann von mehreren Vorteilen profitieren, die viele andere Zahlungsmethoden in dieser Form nicht bieten. Ein wichtiger Punkt ist zum Beispiel der Sicherheitsaspekt: Wer PayPal als Zahlungsmethode im Online-Casino oder einer Casino-App verwendet, muss weder bei der Einzahlung noch bei der Auszahlung persönliche Bankdaten angeben. Das Bankkonto kann zwar mit dem PayPal-Account verknüpft werden, der Zahlungsdienstleister verwaltet diese Daten jedoch sicher und gibt sie bei der Einzahlung im PayPal-Casino oder bei anderen Zahlungsvorgängen nicht an den Empfänger des Geldes weiter. Wegen der hohen Sicherheitsstandards werden PayPal-Casinos von manchen Spielern automatisch als seriöses Online-Casino betrachtet. Dies hat teilweise sicher seine Berechtigung, trotzdem sollte immer zusätzlich darauf geachtet werden, dass eine gültige Lizenz vorhanden ist und die Kundenrezensionen überwiegend positiv ausfallen, wie es zum Beispiel beim 22Bet Casino der Fall ist.

Die Sicherheit ist aber nicht der einzige Grund, warum PayPal die vielleicht beliebteste Zahlungsmethode bei Casino-Fans ist. PayPal ist nämlich zudem auch noch praktisch und schnell. Hier ist nicht nur die Casino-Einzahlung sofort auf dem Account, sondern PayPal schreibt auch Auszahlungen sofort gut, sobald das Casino die Transaktion ausgeführt hat. Online-Casinos mit schneller Auszahlung wie zum Beispiel Zodiac Bet ermöglichen es ihren Spieler dadurch, das ausgezahlte Guthaben sofort anderweitig zu verwenden, ohne dass lange Wartezeiten in Kauf genommen werden müssen. So können die User zum Beispiel direkt bei anderen PayPal-Casinos online wieder einzahlen und dort möglicherweise einen PayPal-Casino-Bonus nutzen.

Schweizer Casinos mit PayPal

Bieten alle Schweizer Online-Casinos Zahlungen mit PayPal an?

Während deutsche Online-Casinos momentan kein PayPal anbieten und sich die Spieler somit Alternativen zu PayPal suchen müssen, können User aus der Schweiz mit der beliebten elektronischen Geldbörse bei vielen Anbietern ein- und auszahlen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle Online-Spielotheken für Spieler aus der Schweiz PayPal-Zahlungen anbieten. Da es für die Casinos mit einem gewissen Aufwand und auch mit Kosten verbunden ist, die Zahlungsmethode anzubieten, ist es auch in der Schweiz nur bei sehr wenigen Anbietern möglich, die Casino Einzahlung mit PayPal durchzuführen. Aktuell ist PayPal bei den meisten Anbietern lediglich für Einzahlungen in Bezug auf Sportwetten möglich.

Da nun auch die rechtliche Situation deutscher Casinos geklärt zu sein scheint, gehen wir übrigens auch davon aus, dass auch deutsche Spieler bald wieder im Casino PayPal nutzen können und die Methode auch in der Schweiz bei noch mehr Anbietern verfügbar sein wird.

PayPal-Casino-Bonus

Neukunden können in den meisten PayPal-Online-Casinos einen attraktiven Begrüssungsbonus erhalten. Ob der Bonus auch mit PayPal-Zahlungen verfügbar ist oder ob die User auf eine andere Zahlungsmethode ausweichen müssen, sollte allerdings vorher in Erfahrung gebracht werden. Entsprechende Informationen finden sich in den allgemeinen Geschäftsbedingungen und oft auch in den Casino-FAQ. Während andere elektronische Geldbörsen wie beispielsweise Neteller oder Skrill oft von Bonusaktionen ausgeschlossen sind, ist dies bei PayPal aber deutlich seltener der Fall. Die Chancen stehen also gut, dass ihr im favorisierten Online-Casino mit PayPal einzahlen und einen Bonus erhalten könnt. Manchmal ist sogar ein Bonus für die Live-Casinos mit PayPal verfügbar.

Insbesondere in neuen Casinos fällt das Bonusangebot oft üppig aus. Manchmal können Neukunden bei diesen Anbietern sogar Bonusguthaben oder Freispiele ohne Einzahlung erhalten und so ganz ohne eigene Investition die ersten Gewinne machen. Eine erste Einzahlung lohnt sich im Anschluss aber trotzdem, da diese Einzahlung oft verdoppelt oder manchmal sogar verdreifacht wird. Wenn ihr in Casinos mit PayPal online CHF 50 einzahlt, könnt ihr also mit insgesamt CHF 100 oder sogar mit CHF 150 spielen. Schaut euch am besten das Bonusangebot von Zodiac Bet, dem N1 Casino oder einem der anderen von uns empfohlenen Anbieter einmal genauer an!

Auch wenn die Schweizer User bereits jetzt PayPal im Online-Casino nutzen können, wird es weitere Vorteile mit sich bringen, wenn auch deutsche Online-Casinos wieder PayPal anbieten können. Wenn mehr User im Casino mit PayPal bezahlen können und dies auch nutzen, steigt nämlich automatisch der Anreiz für die anderen Anbieter, PayPal als eine der beliebtesten Zahlungsmethoden ebenfalls in das eigene Portfolio aufzunehmen.

PayPal-Casino-Einzahlung Schritt für Schritt

Im Online-Casino oder auch im Mobile Casino mit dem PayPal-Konto einzuzahlen, ist ganz einfach und dauert nicht lange. In der folgenden Anleitung zeigen wir Schritt für Schritt, wie Einzahlungen mit PayPal funktionieren.

Schritt 1:

Um eine Zahlung mit PayPal (oder auch mit anderen Zahlungsdienstleistern) in der Online-Spielothek durchführen zu können, benötigt ihr sowohl ein PayPal-Konto als auch einen Account bei dem betreffenden Casino Anbieter. Beides könnt ihr in wenigen Schritten online eröffnen. Bei manchen Casinos bekommt ihr sogar schon nach der Registrierung Freispiele ohne Einzahlung geschenkt. Auch wenn ein solcher Bonus ohne Einzahlung verfügbar ist, lohnt es sich aber, im Anschluss zusätzlich noch eigenes Geld einzuzahlen.

Schritt 2:

Wenn ihr die erforderlichen Accounts besitzt, loggt euch in eurem Online-Casino ein und rufen dort den Kassenbereich auf. Nachdem ihr auf den Einzahlungsbutton geklickt habt, könnt ihr PayPal als Zahlungsmethode auswählen und eingeben, wie viel Geld auf das Spielerkonto eingezahlt werden soll. Spieler aus Deutschland können in der Regel nicht mit PayPal einzahlen, für User aus der Schweiz ist diese Methode dagegen verfügbar, wenn PayPal-Zahlungen generell vom Casino akzeptiert werden.

Schritt 3:

Gebt die zu eurem PayPal-Account gehörende E-Mail-Adresse ein. Diese muss in der Regel der Adresse entsprechen, mit der ihr euch auch beim Online-Casino registriert habt. Weitere persönliche Daten werden nicht benötigt, um mit PayPal in Online-Casinos einzuzahlen.

Schritt 4:

Nun müsst ihr die Zahlung nur noch bei PayPal mittels Passwort und gegebenenfalls mit der 2-Faktor-Authentifizierung autorisieren, und schon kann die Online-Spielothek das Guthaben auf Ihrem Spielerkonto verbuchen. Im Anschluss könnt ihr sofort Spiele von Bally Wulff, Big Time Gaming und vielen anderen Providern mit dem eingezahlten Geld spielen.

Schritt für Schritt im PayPal-Casino auszahlen

Sowohl zahlreiche neue Online-Casinos als auch immer mehr etablierte Anbieter ermöglichen ihren Usern Ein- und Auszahlungen mit PayPal. Eine Auszahlung mit PayPal ist aber generell nur möglich, wenn ihr in den betreffenden Casinos bereits eine PayPal-Einzahlung durchgeführt habt. So soll verhindert werden, dass Kriminelle durch den Wechsel zwischen Zahlungsmethoden Geldwäsche durchführen können. Habt ihr nicht PayPal als Zahlungsmethode bei der Einzahlung genutzt, müsst ihr bei der Auszahlung auf eine PayPal-Alternative ausweichen. Wir zeigen euch Schritt für Schritt, wie ihr mit dem Computer und auch über die Casino-Apps mit PayPal auszahlen könnt.

Schritt 1:

Loggt euch im N1 Casino, bei Zodiac Bet oder einem anderen Online-Casino, bei dem ihr einen Account besitzt, ein. Im Spielerkonto könnt ihr euch das verfügbare Guthaben anzeigen lassen und auch eine Auszahlung eurer mit Book of Dead oder anderen Spielen erzielten Gewinne anfordern.

Schritt 2:

Nachdem ihr auf den Auszahlungsbutton geklickt habt, könnt ihr angeben, dass ihr für die Auszahlung PayPal verwenden möchtet. Nun gebt noch an, wie viel Geld ihr auszahlen lassen möchtet. Wenn ihr nicht das komplette Kontoguthaben auszahlt, könnt ihr den Rest weiter zum Spielen im Casino nutzen. Wenn ihr nicht mehr in dem Casino spielen möchtet, könnt ihr natürlich auch den kompletten Betrag auszahlen.

Schritt 3:

Das Echtgeld Casino bearbeitet nun Ihre Auszahlungsanfrage. Einige der besten PayPal-Casinos zahlen sogar sofort aus, wie unsere Casinotests zeigen. Generell ist die Wartezeit bei PayPal im Vergleich zu vielen anderen Zahlungsmethoden der Onlinespielbanken gering: Der Zahlungsanbieter schreibt das Geld nämlich sofort gut, sobald die Transaktion vom Casino mit PayPal ausgeführt wurde.

Online-Casino mit PayPal – Vor- und Nachteile

Es hat gute Gründe, dass viele User mit PayPal bezahlen möchten, um im Online-Casino zu spielen. Insbesondere die neuen Casinos stellen sich auf diese Wünsche ein und bieten die beliebtesten Zahlungsmethoden an, zu denen unter anderem auch PayPal gehört. Aber auch so manches seit längerer Zeit am Markt etablierte Online-Casino akzeptiert PayPal.

Zahlungen im Casino mit PayPal werden schnell gutgeschrieben und gelten als besonders sicher. Ausserdem kann das Geld, welches die Spieler mit etwas Glück im PayPal-Online-Casino gewinnen können, vielfältig genutzt werden. So ist es natürlich möglich, sich das an den Slots oder in Live-Casinos mit PayPal gewonnene Geld vom PayPal-Account auf das Girokonto auszahlen zu lassen. Viele User belassen ihre Gewinne aber auf dem PayPal-Konto und nutzen das Geld, um damit im Internet zu bezahlen, denn einer der wesentlichen Vorteile von PayPal ist, dass die Zahlungsmethode in vielen Online-Shops akzeptiert wird. Ausserdem ist es natürlich möglich, direkt wieder in einem anderen Online-Casino mit PayPal einzuzahlen. Dies kann zum Beispiel sinnvoll sein, wenn euch das dortige Spielangebot eher zusagt, zum Beispiel weil Slots von bestimmten Marken angeboten werden oder ein besseres Live-Casino vorhanden ist.

Bei allen Vorteilen wollen wir aber auch die Nachteile nicht unberücksichtigt lassen, wegen denen es unter Umständen manchmal sinnvoll sein kann, doch auf eine der Alternativen zu PayPal zurückzugreifen. Nicht jedes Casino akzeptiert PayPal, insbesondere deutsche Online-Casinos bieten diese Zahlungsmethode meistens nicht an. Wer diese Casinos aber trotzdem mit dem Computer oder einer Casino-App nutzen möchte, muss auf andere Zahlungsanbieter ausweichen. Ein weiterer Nachteil sind die Gebühren: Wenn ihr mit PayPal in Online-Casinos Guthaben einzahlt, ist dies zwar in der Regel gebührenfrei, auf Geldeingänge erhebt PayPal jedoch eine Gebühr, welche dann von eurem im N1 Casino, Zet Casino oder bei einem anderen Anbieter erspielten Gewinn abgezogen wird, sodass am Ende etwas weniger Geld bei euch ankommt.

Beste Casinos Schweiz mit PayPal

Ist ein PayPal-Casino sicher und seriös?

Viele erfahrene Spieler sind mittlerweile der Meinung, dass die besten Online-Casinos PayPal anbieten und dass die Zahlungsmethode ein Zeichen für seriöse Online-Casinos ist. Dies ist zum Teil auch gut begründet, denn immerhin überprüft PayPal genau, mit welchen Anbietern eine Zusammenarbeit infrage kommt. Wenn in neuen Casinos PayPal angeboten wird, ist dies daher tatsächlich ein gutes Zeichen. Allein die Tatsache, dass in einem Online-Casino mit PayPal gezahlt werden kann, macht aber noch keinen seriösen Anbieter aus. Schliesslich gehört es nicht umsonst zu den wichtigsten Casino Tipps, sich vor der Registrierung genau über die Lizenz des Casinos und den Ruf des Betreibers zu informieren.

Auch wenn ein Online-Casino-PayPal nicht anbietet, muss es sich dabei nicht automatisch um ein unseriöses Casino handeln. Dies zeigt der Fall vieler deutscher Casinos, denn hier hat sich PayPal aufgrund der unklaren rechtlichen Bedingungen vor einiger Zeit zurückgezogen, und obwohl die Voraussetzungen mittlerweile geklärt sind und deutsche Online-Spielhallen sogar als besonders sicher gelten, können die Spieler dort bislang weder für die Slots noch in den Live-Casinos mit PayPal einzahlen.

Auch wenn PayPal ähnlich wie seriöse Spieleanbieter wie zum Beispiel Merkur oder Pragmatic Play als Zeichen für Seriosität gelten, solltet ihr auch ein Casino mit PayPal Einzahlung und entsprechend Auszahlungsmöglichkeiten auf seine Seriosität hin prüfen, bevor ihr in diesem Casino einzahlt. Wir helfen gerne dabei, passende Echtgeld Casinos zu finden.

Fazit zu Schweizer Casinos mit PayPal

Es hat viele Vorteile, PayPal im Online-Casino zu verwenden. Die Einzahlung ist sehr sicher, da keine persönlichen Daten weitergeleitet werden, und ihr könnt sofort nach der Einzahlung im Casino online spielen. Ob ein PayPal-Bonus verfügbar ist, ist in der Regel auf der Website angegeben oder mithilfe eines Live-Chats oder die Casino-FAQ herauszufinden. Die meisten Online-Casinos mit PayPal ermöglichen es ihren Kunden aber zum Glück, am Bonusprogramm teilzunehmen.

PayPal verleiht den Spielern Flexibilität, denn auch die Auszahlungen sind schnell und unkompliziert, sodass Spieler zum Beispiel im Mobile Casino beim Black Jack gewinnen und dieses Geld dann kurze Zeit später schon zum Shoppen im Internet verwenden können. Erlebt die Vorteile von PayPal jetzt am besten selbst und meldet euch in einem der von uns empfohlenen PayPal-Casinos an. Beste PayPal-Spielhallen haben wir für euch oben aufgelistet.

FAQ PayPal-Casino Schweiz

Akzeptieren auch die deutschen Online-Casinos PayPal?

PayPal hatte sich aus den deutschen Casinos zurückgezogen, da sich die Bundesländer lange nicht auf eine einheitliche Regelung für Online-Glücksspiele einigen konnten. Mit der neuen deutschen Lizenz ist dies aber Vergangenheit, sodass wir fest damit rechnen, dass die deutschen online Spielhallen schon bald wieder PayPal anbieten können. Dann werden natürlich auch Spieler aus Österreich wieder bei Casinos in Deutschland mit PayPal zahlen können.

Kann ich auch in einem Casino mit Schleswigholstein Lizenz mit PayPal spielen?

Für einige Zeit galten die Casinos mit Lizenz aus Schleswig-Holstein in Deutschland als beste Online-Casinos, da hier besonders strenge Richtlinien galten. Dank des neuen deutschen Glücksspielstaatsvertrags sind diese Lizenzen aber mittlerweile ausgelaufen, sodass auch Spieler aus Österreich hier oft wieder akzeptiert werden. Wichtig ist allerdings, dass das Echtgeld Casino eine andere und aktuell gültige Lizenz vorweisen kann. In der Schweiz gibt es allerdings ein eigenes Lizenzierungsverfahren.

Gibt es gute Alternativen zu PayPal?

Beste Casinos zeichnen sich nicht nur durch die angebotenen Zahlungsmethoden aus. Auch ein Casino ohne PayPal kann daher zu empfehlen sein, wenn zum Beispiel besonders gute Casino Apps oder ein entsprechendes Mobile-Casino angeboten werden. Unter anderem sind Paysafecard Casinos eine gute PayPal-Casino-Alternative. Viele weitere Zahlungsanbieter gelten ebenfalls als sehr sicher.

Welche Boni kann ich mit PayPal erhalten?

Die einzelnen Online-Casinos bieten unterschiedliche Bonusaktionen an. So könnt ihr bei einigen Anbietern zum Beispiel Freispiele ohne Einzahlung erhalten. Die kostenlosen Spiele gibt es aber nicht bei jedem Anbieter. Fast überall erhältlich ist dagegen ein Bonus auf die erste Einzahlung. Darüber hinaus gibt es VIP-Programme, Casino-Turniere und viele weitere gute Aktionen.

Was mache ich, wenn ich fragen zur Nutzung von PayPal in einem bestimmten Casino habe?

Bei speziellen Fragen könnt ihr euch an den Kundenservice des Casinos wenden. Oft sind die Antworten auch schon in den Casino-FAQ zu finden. So müsst ihr gar nicht erst beim Support anfragen, sondern könnt sofort weiter im Casino online spielen.

Kann ich mit PayPal Book of Ra spielen?

Welche Spiele ihr nutzen könnt, hängt nicht von der verwendeten Einzahlungsmethode ab. Wenn ihr auf der Suche nach einem bestimmten Slot seid, schaut sicherheitshalber vor der Registrierung auf der Website des Casinos nach, ob dieser dort angeboten wird.

Guide Section Icon Casino-Ratgeber für Echtgeld-Spiele in der Schweiz
Guide Section Icon
Seriöse Empfehlungen nur für lizenzierte Online Casinos
Guide Section Icon
Online Casino Tests & Slot Reviews von Experten
Guide Section Icon
Objektive Testberichte & unabhängige Vergleiche